Spanische Wand

Die Spanische Wand

(oder französisch Paravent) ist eine zusammenlegbare und überall aufstellbare Wand, die in Räumen als Sichttrenner dient. Sie besteht aus einzelnen mit Scharnieren verbundenen Elementen, die mit Stoff oder Tapete überzogen sind. Sie können damit leicht in eine beliebige Form gebracht werden. Paravents stammen ursprünglich aus China und Japan, wo sie in der traditionellen Architektur noch heute weit verbreitet sind. Lange Zeit waren Paravents fester Bestandteil französischer Boudoirs. Über Frankreich gelangten sie auch nach Mitteleuropa, wo sie seit einigen Jahrzehnten zum modischen Accessoire zeitgeistiger Innenarchitekten gehören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .